Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Frontenhausen  |  E-Mail: info@markt-frontenhausen.de  |  Online: http://www.markt-frontenhausen.de

Vilstalradweg

Fahrradtour

Dieser Radweg führt quer durch das Gemeindegebiet von Frontenhausen.

 

Der Landkreis Dingolfing-Landau ist mit über 540 bestens ausgeschilderten Radlwegen und Touren ein richtiges Radler-Paradies. Wer es in allen Facetten genießen will, dem sei die Faltkarte „Radeln im Ferienland Dingolfing-Landau“ empfohlen. In ihr sind alle Radwege eingezeichnet, die neben Gemeinde-, Kreis- und Staatsstraßen verlaufen. Dazu kommen die wichtigsten überregionalen Radwege, also Isartal- und Vilstalradweg, Bockerlbahnradweg sowie der spektakuläre „Radweg der versunkenen Schlösser“. Herzstück der Karte sind 16 Rundtouren, von denen drei durch oder an Frontenhausen vorbeiführen (Tour 10, 15 und 12).

 

Von Dorfen im Landkreis Erding begleitet der erlebnisreiche Radweg den Flusslauf der Vils durch fünf Landkreise und 14 Gemeinden bis nach Vilshofen an den Donau-Radweg. Abseits großer Straßen führt der Vilstal-Radweg durch ländliche Kulturlandschaft und stellt die Qualität des sanften Tourismus in den Vordergrund. Lebendige Marktplätze, verschiedenste Museen und nicht zuletzt die Biergärten und Straßencafés laden zu einem abwechslungsreichen Freizeiterlebnis ein. Die Hügellandschaft zwischen Dorfen und Taufkirchen sowie die beiden Naturschutzgebiete „Vilstal bei Marklkofen“ und „Vils-Engtal“ bei Vilshofen zählen zu den landschaftlichen Höhepunkten der 116 Kilometer langen Radtour.

 

Mit der Zugverbindung von Vilshofen an der Donau bis Dorfen ergibt sich zudem eine einfache Variante für die Rückreise ohne aufwändige Abholung mit dem Auto.

 

Karte und Begleitheft „Radeln im Ferienland Dingolfing-Landau“ sind  hier erhältlich - zur Prospektbestellung

 

 

Eine Übersichtstafel zur weiteren Orientierung wurde für Sie entlang des Radweges am Kreisverkehr Frontenhausen Ost errichtet.

 

 

drucken nach oben