Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Frontenhausen  |  E-Mail: info@markt-frontenhausen.de  |  Online: http://www.markt-frontenhausen.de

Flussbad "Bodheisl":

Ein Denkmal ganz anderer Art ist ein kurioser Bretterverschlag links der Vils, wenige Meter von der Vilsbrücke entfernt, das sich bei näherer Betrachtung als eins der letzten Naturbäder Bayerns entpuppt. Wenige Stufen führen immer noch die zahlreichen sonnenhungrigen Besucher direkt in die kühlende Vils. Dabei wird das „Bodheisl“, dieses bedeutende Unikat, weiter lebendig gehalten.

 

Freibad in Steinberg:

Das Freibad Steinberg wird vom Zweckverband Erholungsgebiet Mittleres Vilstal betrieben, welchem u.a. der Markt Frontenhausen angehört. Das 1978 eröffnete Freibad in Steinberg liegt im landschaftlich reizvollen mittleren Vilstal. Mit seiner 70 m Wasserrutsche ist das Bad eine attraktive Freizeiteinrichtung.

 

Familien- und Erlebnisbad Caprima in Dingolfing:

Am Dingolfinger Isarhang gelten noch gute Traditionen. Der Urlaubstag vor der Haustür soll zwar jede Menge Spaß machen, aber kein Vermögen kosten. Deshalb bevorzugen immer mehr das Caprima als Treffpunkt von Familien und genießen die "Insel der unbegrenzten Badefreuden" zu Preisen, die für dieses Angebot Spitze sind in der Region

 

Vilstalsee:

Der Vilstalsee ist ein Stausee und Hochwasserrückhaltebecken an der Vils, rund 4 km flussabwärts von Frontenhausen. Geignet zum Surfen, Segeln oder Schwimmen.

 

Caprima Dingolfing Freibad in Steinberg Steg

 

 

drucken nach oben