Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Frontenhausen  |  E-Mail: info@markt-frontenhausen.de  |  Online: http://www.markt-frontenhausen.de

Breitbandausbau abgeschlossen

Schnelles Internet für Frontenhausen

 

Es ist endlich soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse in großen Teilen von Frontenhausen sind da. Von dem letzten fertiggestellten Verfahren profitieren rund 1.000 Haushalte sofort. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s).

 

„Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Marktgemeinde Frontenhausen“, sagte der Erste Bürgermeister Franz Gassner. Danach drückte er im Beisein von Geschäftsleiter Alfred Geltinger den Startknopf für das schnelle Internet. „Ich bin froh, dass der Startknopf heute gedrückt wurde“, sagte Dipl.-Kfm. Erhard Finger, Regio-Manager der Telekom Deutschland GmbH. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger noch einmal um Entschuldigung für die Verzögerungen beim Einschalttermin“, fügte er im Namen des Projektleiters der Telekom Technik GmbH, noch an.

 

Was für Kunden wichtig ist

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden. Die Telekom hatte hierzu bereits eine Informationsveranstaltung am  27. Oktober im Pfarrheim Frontenhausen abgehalten. Dort standen Mitarbeiter der Telekom allen Kunden vor Ort zur Verfügung, um Fragen zum schnellen Internet zu beantworten.

 

Wichtig: Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Oder man prüft unter www.telekom.de/verfuegbarkeit, welche Produkte an der eigenen Adresse möglich sind. Auch wer bereits einen DSL-Anschluss von der Telekom hat, kann die höheren Internetgeschwindigkeiten nutzen. Ein Anruf bei der kostenfreien Hotline 0800 330 1000 genügt.

drucken nach oben